Links überspringen

Kosten der Physiotherapie

Die Physiotherapie gehört der Grundversicherung an. Die Krankenkasse oder die Unfallversicherung übernimmt die Kosten. Dafür benötigt es eine Verordnung des Arztes.

Viele Patienten kommen direkt ohne ärztliche Überweisung zu uns als Selbstzahler. Gründe dafür, hoher Selbstbehalt oder das weiterführen der Therapie nach Ablauf der ärztlichen Verordnung.

Tarife ärztlich verordnete Physiotherapie

Verordnete Physiotherapie werden die Kosten von den zuständigen Leistungsträgern übernommen (Krankenkasse, Unfallversicherung, Militärversicherung)

Bitte teilen Sie bei Beginn der Behandlung mit, welche Versicherung für die Behandlungskosten aufkommt. Bei Unfällen wir eine Kopie der Unfallmeldung benötigt, die Sie von Ihrem Arbeitgeber erhalten.

Tarif Selbstzahler

Wenn Sie sich ohne Verordnung behandeln lassen wollen, wird Ihnen die Rechnung privat zugestellt. Dabei gelten die folgenden Preise:

Behandlung 60 Minuten      180.-
Behandlung 30 Minuten        90.-

Die erste Konsultation dauert in der Regel ca. 60 Minuten, da der Untersuch erfolgt und der Behandlungsplan erstellt wird.