Links überspringen

Unsere Leistungen

Was wir Ihnen bieten können

Wir betreuen Sie gesamtheitlich in den Bereichen Orthopädie, Rheumatologie und Sporttherapie. Dabei betrachten wir den Körper als Ganzes und fokussieren uns auf die Ursache und nicht auf den Schmerz als einzelnes Symptom.

Um eine erfolgreiche Therapie sicherzustellen, setzen wir auf einen engen Austausch zwischen Patient, Arzt und Therapeuten. Nach der physio- oder manualtherapeutischen Untersuchung definieren wir gemeinsam das Ziel der Behandlung sowie die optimale Behandlungsmethode, um die Bewegungs- und Funktionsfähigkeiten des Körpers zu verbessern, wiederherstellen oder zu erhalten.

Manuelle Therapie

Die manuelle Therapie beinhaltet die Diagnostik und Behandlung von Funktionsstörungen an Gelenken, Muskeln und Nerven. Dabei verfolgen wir das Ziel unseren Patienten optimale Bewegungsabläufe zu ermöglichen. Als speziell ausgebildete Manualtherapeuten nutzen wir mobilisierende Grifftechniken an der Wirbelsäule oder an den Gelenken und analysieren Fehlbelastungen und -bewegungen und zeigen wie dies korrigiert werden können.

Wir behandeln und beraten Patienten mit Beschwerden am Bewegungsapparat:

  • Arthrose in den Gelenken
  • Genickstarre
  • Hexenschuss
  • Schulterschmerz (Impingement
  • Rotatorenmannschette)
  • Rückenschmerzen
  • Ischias
  • Als Nachbehandlung von Operationen
  • z.B.:
  • Schulteroperation
  • Rückenoperation
  • Hüft- und Knieoperation
  • Handoperation u.a.
  • Nach Sportverletzungen hilft die Manuelle Therapie u.a. bei:
  • Muskelzerrung
  • Muskelriss
  • Gelenkverstauchung
  • Knochenbruch
  • Bänderverletzung

Mobilisation des Nervensystems

Nerven sind nicht so elastisch und dehnfähig wie Muskeln. Daher müssen sie bei Bewegungen zwischen anderen Geweben gleiten können. Wenn diese Gleitbewegung durch Einengungen von außen gestört ist oder der Nerv im Inneren geschädigt ist, entstehen starke Schmerzen. Um diese Schmerzen zu heilen, setzen wir auf eine sehr fein dosierte Dehntechnik, um die Mobilität der Nerven wiederherzustellen.

Medizinische Trainingstherapie

Mit der medizinischen Trainingstherapie fokussieren wir uns auf den nachhaltigen Heilungserfolg. Mittels Ausdauer-, Beweglichkeits-, Kraft- und Koordinationstraining bauen wir die erzielten Fortschritte kontinuierlich aus und erhöhen die Belastbarkeit im Alltag, Beruf und Sport – unabhängig von Ihrem aktuellen Leistungsniveau.

Triggerpunkt-Behandlung

Triggerpunkte kann man sich als Verspannung oder Krampf in der Muskulatur vorstellen. Diese Art von Beschwerden entstehen meist aufgrund chronischer Überbelastung, traumatischer Überdehnung oder langer statischer Belastung. Je früher sie behandelt werden, desto einfacher haben es Patienten und Physiotherapeuten, und desto schneller geht die Heilung voran.

 

Neben der manuellen Triggerpunkt-Therapie wenden wir auch Dry Needling an. Dazu setzen wir Akupunkturnadeln gezielt in muskuläre Triggerpunkte und lösen so Verkrampfungen, verbessern die Durchblutung und senken lokale Entzündungsreaktionen. Durch die sehr dünnen sterilen Akupunkturnadeln, die beim Dry Needling verwendet werden, entstehen praktisch keine Gewebeverletzungen und der Einstich wird kaum als unangenehm wahrgenommen.

Tape Behandlung

Durch das gezielte Anlegen eines elastischen Tapes nutzen wir den körpereigenen Heilungsprozess, um Schmerzen und Bewegungseinschränkungen erfolgreich zu behandeln. Denn das Tape erzielt eine stimulierende Wirkung bei den geklebten Muskelpartien, Gelenken und bei dem Lymph- und Nervensystem.